In your Twenties

about the lifestyle of a 20sth
WOCHENRÜCKBLICK

Nummer 22 – Ein Wochenrückblick

Auf eine lange Woche folgt ein langes Wochenende und auf ein langes Wochenende folgt eine kurze Woche – ich finde so könnte es immer sein. Schon Wochen zuvor streiche ich mir das lange Wochenende groß im Kalender an und plane, was ich mit der ganzen extra Zeit machen könnte. Das führt dann meistens dazu, dass sich das lange Wochenende genauso kurz, oder sogar kürzer, anfühlt wie jedes andere auch.

Der Samstag begann noch recht harmlos. Mein Freund und ich besuchten den monatlichen Hofmarkt eines Freundes und ließen es uns in der Sonne bei selbstgemachtem Eis gutgehen. Danach folgte ein hektisches Rennen durch die volle Nürnberger Innenstadt um auch noch ein schönes Geschenk für die Mutter meines Freundes zum Geburtstag zu finden. Beendet war die Hektik, als wir uns abends endlich vor den Fernseher werfen und das Champions League Finale schauen konnten. Leider war meine Lieblingsmannschaft nicht dabei, aber die gewonnene Wette um den Sieger des Pokals stimmte mich zumindest wieder etwas fröhlich.

Den Sonntag vor dem großen Familiennachmittag und Abend anlässlich des bereits genannten Geburtstages nutzte ich dafür, INYOURTWENTIES mal wieder ein wenig auf Vordermann zu bringen. Ich war lange schon unzufrieden damit, wie die Website aussah und wusste es muss dringend etwas getan werden. Deshalb erstellte ich parallel eine Seite mit Squarespace, die ich in den kommenden Wochen launchen wollte. So richtig gefiel mir der Gedanke, dass ich von WordPress wieder wegziehen sollte, allerdings nicht. Also beschäftigte ich mich am Vormittag mit der Umgestaltung meines Designs und bin nun richtig zufrieden und auch ein bisschen stolz, dass ich alles alleine geschafft habe. Wie findet ihr das neue Design? Lasst mir gerne ein Feedback da!

Nach der Familienfeier am Sonntag ging es nach Hause zu meinen Eltern, da am Montag eine größere Aufgabe auf uns wartete.

Favorit der Woche

Für uns ging es mit Putzsachen und Maßband bewaffnet nach München. Mein Freund und ich haben nach drei Monaten Suchen (ich weiß, das geht in München noch deutlich schlimmer) endlich eine schöne Wohnung gefunden, die nun seit Anfang Juni offiziell auf uns läuft. YAY! Um es schon einmal schön zu machen, bevor in zwei Wochen die Möbel hingebracht werden, nahmen meine Eltern und ich uns einen ganzen Tag Zeit um alles blitzblank zu putzen. Nach 6 Stunden war endlich alles soweit fertig und wir belohnten uns erst einmal mit einem Glas Sekt und einem Abendessen in einem benachbarten Restaurant.

Der Favorit der Woche ist natürlich ganz klar unsere erste offizielle gemeinsame Wohnung. Eine Home Tour wird es sicher in naher Zukunft auch hier zu sehen geben. Seid gespannt!

Bild der Woche

Letzte Woche gab es auf meinem Instagram-Account viel Mode zu sehen. Nicht besonders überraschend war es deshalb, dass euch dann auch ein Outfit-Bild am besten gefallen hat. Das Outfit war zugegebenermaßen kein aktuelles. Die von euch, die meinen Blog schon länger lesen, kennen es wohl schon aus diesem Post. Trotzdem ist es nach wie vor ein echter Favorit von mir und nachdem ich das Kleid an diesem Tag auch getragen hatte, musste ich es einfach wieder aufleben lassen.

Business-Tipp der Woche

The best time for new beginnings is now

Dieses Zitat passt einfach wie die Faust aufs Auge durch unseren bald anstehenden Umzug in die bayrische Hauptstadt. „Wenn nicht jetzt, wann dann?“ sollte man sich viel öfter fragen. Was habe ich zu verlieren? Sollte ich nur deshalb wirklich aufgeben? Oder habe ich vielleicht noch mehr zu gewinnen?

Ein weiterer kleiner Neustart war für mich die Umgestaltung meines Blogs. Ich bin nun noch motivierter aus INYOURTWENTIES etwas Größeres zu machen. Den Fehler, etwas nicht durchgezogen zu haben, was mir eigentlich Spaß machte und mir wichtig war, habe ich bereits mit meinem alten Blog Fabulous Destiny gemacht. Bis heute ärgere ich mich darüber, es damals nicht durchgezogen zu haben, einfach weil es unter diesen vielen Menschen im Internet – Blogger, Instagrammer, YouTuber – heutzutage noch schwerer ist, gehört zu werden.

Trotzdem werde ich nicht aufgeben und weiter an meinen Zielen, meinen Träumen, zu arbeiten. Genau das solltet ihr auch tun. Startet am besten heute. Denn „the best time for new beginnings is now“.

What‘s up next?

Die kurze Woche ist auf INYOURTWENTIES nun noch kürzer, da der Wochenrückblick nun noch einen Tag später online gegangen ist (Entschuldigung dafür). Trotzdem habe ich wieder ein paar Beiträge für euch geplant:

5 Dinge, die ich im Blogger Workshop von Luisa Lion und Daniel Baldock gelernt habe

Im März besuchte ich mit knapp 50 anderen Mädels den Blogger Workshop mit der lieben Luisa Lion in München und absolvierte im Anschluss auch den Online Blogger Workshop. Ihren Blog lese ich nun schon seit 6 oder 7 Jahren und bewundere diese starke, zielstrebige Frau seither.

Was ich aus den beiden Kursen mitgenommen habe und ob ich eine Teilnahme an Kursen dieser Art für angehende Blogger empfehlen würde, lest ihr am Donnerstag.

Blogparade: Sommer im Büro

Auch diese Woche wird es wieder einen Beitrag zum Thema Mode im Berufsleben geben. Da nun doch ab und an die Temperaturen ein wenig höher klettern, habe ich mir überlegt, was frau an einem solchen Tag in der Arbeit denn anziehen könnte. Kein Schwitzen, aber immer noch seriös aussehen. Ob das wirklich geht und welche Teile ich dazu empfehle, lest ihr m Freitag.

Außerdem machen bei der Blogparade zum Thema „Sommer – Let‘s make memories“ vier weitere, ganz liebe Mädels und Bloggerinnen mit:

Danie: Sommercocktails

Ronja: Summer Beauty Must-Haves

Leony: Summer Cake

Lisa-Marie: Summer Loves & Hates

Ich habe euch alle Blogs und (wenn schon vorhanden) alle Beiträge verlinkt. Schaut gerne bei den anderen Mädels auch einmal vorbei. Ich bin sicher sie freuen sich über euren Besuch!

Nummer 23 – Ein Wochenrückblick

Auch von der kurzen Woche gibt es natürlich wieder einen Wochenrückblick. Alles was ich diese Woche erlebt habe und was mich begeistert und inspiriert hat, findet ihr wie immer dort.

Wenn ihr nicht bis nächsten Sonntag warten wollt, könnt ihr mich gerne auf Instagram oder Snapchat (@beccamarias) besuchen. Hier nehme ich euch so viel mit durch die kommende Woche wie es geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*