In your Twenties

about the lifestyle of a 20sth
LIFESTYLE

HELLO TWENTYSOMETHINGS!

Herzlich Willkommen auf meinem Blog! Das ist mein erster offizieller Beitrag für „IYT“ und ich könnte nicht aufgeregter und gespannter sein. Seit vielen Monaten plane ich das Konzept nun schon. Es gab einige Höhen, in denen ich motivierter denn je war. Dann gab es wieder einige Tiefen, in denen nichts voran ging und ich schon überlegte alles wieder über den Haufen zu werfen.

Nun bin ich mehr als glücklich, dass ich es durchgezogen habe und euch heute mein kleines Herzensprojekt vorstellen kann.

 

Was ist „IYT“ überhaupt? IYT steht für „INYOURTWENTIES“. Dieser Blog beinhaltet all die Dinge, die ihr liebt.. Dinge, die euch inspirieren und motivieren. Fashion, Business und Lifestyle – alles was das TWENTYSOMETHING – Herz begehrt.

Nicht nur hier auf dem Blog, sondern auch auf all meinen Social Media Kanälen freue ich mich darauf mit euch zu kommunizieren. Ich bin immer offen für eure Kommentare, Wünsche und Anregungen. Also schaut vorbei und lasst mir gerne einen Kommentar da.

 

Nun wisst ihr wer IYT ist. Aber wer bin ich? Dazu nun einige kleine Fakten zum Kennenlernen, die ich im Laufe unserer gemeinsamen Zeit sicher noch erweitern kann:

1) Ich bin zweiundzwanzig Jahre alt.

2) Ich komme aus einer niedlichen Kleinstadt in Bayern, aus der ich es kaum erwarten konnte weg zu kommen, inzwischen aber sehr zu schätzen weiß.

3) Meine Lieblingsstadt in Deutschland ist Nürnberg. Außerhalb von Deutschland ist es Amsterdam.

4) Ich hasse geschmolzenen Käse und bestelle sogar meine Pizza immer ohne.

5) Ich liebe Weihnachtsfilme und schaue in der Vorweihnachtszeit mindestens 4 Mal „Tatsächlich Liebe“ und 2 Mal „Liebe braucht keine Ferien“.

6) Ich habe die komplette Serie „How I met your Mother“ schon 4 Mal komplett durchgeschaut und kann einige Folgen fast komplett mitsprechen.

7) Ich bin ein absolutes (vielleicht auch etwas zwanghaftes) Organisationstalent und schreibe alles in thematisch festgelegten Farben in meinen riesigen Kalender.

8) Ich wirke auf den ersten Blick auf die meisten Menschen schüchtern, obwohl ich dies auf keinen Fall zu meinen Eigenschaften zählen würde.

9) Ich liebe es, mir von anderen kreativen Köpfen Inspirationen zu holen und könnte täglich Stunden auf Instagram, Pinterest und Snapchat verbringen. Ab und zu tu ich das auch.

10) Ich hatte die Idee für „IYT“ schon vor etwa 2 Jahren, habe aber jetzt erst die richtige Inspiration und Motivation gefunden dieses Konzept tatsächlich zu verwirklichen.

11) Ich freue mich auf eine aufregende Zeit mit „IYT“!

 

Say hello on …

   @rebeccamariarse      @inyourtwentiesde      @inyourtwentiesd

Oder schickt mir eine E-Mail an: info@inyourtwenties.de

 

Liebste Grüße und einen schönen ersten Tag mit IYT!

Eure Rebecca

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*